Pfingstsonntag im Borsdorfer Heimatmuseum

Unzählige Stunden Freizeit verbrachte das Museumsteam, um die neue Sonderausstellung so zu präsentieren, wie sie die zahlreichen Besucher am gestrigen Pfingstsonntag vorfanden. Es wurde gesammelt, sortiert, erfasst, geordnet, geräumt, umgeräumt und wieder neu gestaltet, Plakate und Flyer verteilt, digitale Werbung verschickt, auch die Presse spielte mit. Schließlich wurde das alte Hirtenhaus für den „großen“ Tag […]

Weiterlesen

5. Mai 2024 : Auftakt zum Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945 im Muldental

ein Beitrag von Elvira Carl 9.45 Uhr Heimatmuseum Borsdorf. Es regnet. Die ersten interessierten Teilnehmer sind schon da. Sie nutzten die verbleibende Zeit bis 10.15 Uhr für den Besuch unserer Dauerausstellung. Wir haben auch für den Museumstag und unsere neue Ausstellung geworben. Unsere Tafeln zu den Todesmärschen und Zwangsarbeit blieben wegen des Regens vorerst im […]

Weiterlesen

Ehrenamtspreis der Gemeinde Borsdorf für Dr. Matthias Schütze

Bereits 2022 schlug der Vorstand des Heimatvereins Dr. Matthias Schütze für den Ehrenamtspreis der Gemeinde Borsdorf vor, der leider keine Berücksichtigung fand. Einen Vorschlag für seine Auszeichnung wiederholte 2023 Frau Dr. Petra Lau, ebenfalls aus dem Borsdorfer Heimatverein. Nicht zum Neujahrsempfang, sondern diesmal anlässlich der offiziellen Eröffnung des Borsdorfer Bahnhofsvorplatzes wurden die Preise in den […]

Weiterlesen

Wanderung in den Mai

Als Wanderung in den Frühling begann die eigentlich als Winterwanderung geplante Einstiegstour im Februar. Die zweite Wanderung zum Frühlingsanfang fiel dem Dauerregen zum Opfer. Nun ist der 1. Mai gekommen und wir erwanderten heute den Lübschützer Höhenweg bei Sommertemperaturen. Die Gruppe war etwas kleiner als beim letzten Mal, aber es hat allen viel Spaß gemacht. […]

Weiterlesen

Baumfreunde stehen jetzt auf eigenen Beinen

Eine Initiative engagierter Naturfreunde aus Panitzsch, Borsdorf und Zweenfurth schloß sich 2022 mit der IG Partheniederung des Heimatvereins Borsdorf zusammen mit dem Ziel, die gemeinsamen Aktivitäten auf alle Borsdorfer Ortsteile auszuweiten und unter dem neuen Namen “Baumfreunde” zu agieren. Die Verantwortlichen unseres Heimatvereins gaben den „Baumfreunden“ dabei in der Anfangsphase administrativ und organisatorisch bestmögliche Unterstützung, […]

Weiterlesen

Wandertag fiel “ins Wasser”

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist der gestrige zweite Wandertag des Heimatvereins. Nach der frühlingshaften Wochenmitte zeigten die Wetterprognosen bereits nach unten. Dennoch waren wir optimistisch. Am Samstagmorgen dann strömender Regen, Graupelschauer und viele Absagen. Wanderleiterin Sylvia Gierke blieb kämpferisch und verschob den Start kurzfristig um zwei Stunden. Aber es wurde nicht besser. Dann gaben auch […]

Weiterlesen

Der erste (Wander)schritt ist getan

Am Samstagvormittag (17.2.2024) starteten wir zur ersten Wandertour des Heimatvereins mit Sylvia Gierke. Am Borsdorfer Bahnhofsvorplatz traf sich eine Gruppe erwartungsvoller Rucksackträger, an der Friedenslinde in Zweenfurth stießen weitere dazu. Informationen zum Raseneisenerzvorkommen in der Zweenfurther Gegend und die Erstellung der dortigen Raseneisenerzpyramide waren ebenso interessant wie Informationen zur Friedenslinde oder dem ehemaligen Armenhaus und […]

Weiterlesen

Wandern mit dem Heimatverein

Ein Interview von Christine Damm mit Sylvia Gierke Vor einem Jahr folgte die Borsdorferin Sylvia Gierke einem Aufruf des Heimatvereins in VorOrt, Mitarbeitende  für die digitale Erfassung der Sammelobjekte seines Heimatmuseums zu finden. Gerade frisch im Vorruhestand und eine passende ehrenamtliche Beschäftigung suchend, meldete sie sich. Ein Termin war schnell vereinbart und nach kurzer Einarbeitungszeit […]

Weiterlesen

Guten Abend schön Abend

Mit dem bekannten Weihnachtslied “Guten Abend schön Abend” begrüßte der kleine Museumschor mehrfach die Gäste, die der Einladung zum gemütlichen Nachmittag am 3. Adventssonntag in unser Heimatmuseum gefolgt waren. Der Raum war hübsch geschmückt mit historischen Weihnachtsobjekten wie Pyramide, Nussknacker, Räuchermännchen und dergleichen. Hans Blüthgen liess es sich nicht nehmen, die anrührende Geschichte von Klein-Elsbeth […]

Weiterlesen

Einwohnerversammlung zum Zweenfurther Wiesenweg

Als Informationsveranstaltung mit konstruktivem Austausch bezeichnete Bürgermeisterin Birgit Kaden die heutige Einwohnerversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Zweenfurth zusammenfassend. Das von der Gemeinde gewählte Thema „Instandsetzung des Zweenfurther Wiesenweges“ bewegte ganz viele Bürgerinnen und Bürger unseres Ortes. Auch wenn es um weit mehr Aspekte als um „Rettet die Pappeln“ ging, hat doch die entsprechend thematisierte Flyeraktion der […]

Weiterlesen