90. Geburtstag – Herzlichen Glückwunsch

Am 7. September 2019 begeht unsere verdienstvolle Heimatfreundin, Frau Prof. Dr. Edith Hoffmann, ihren 90. Geburtstag. Dazu beglückwünscht sie der Vorstand des Heimatvereins Borsdorf im Namen seiner Mitglieder auf das Herzlichste.

Als Professorin für Ur-und Frühgeschichte war sie von 1969-1990 an der Leipziger Universität in Forschung und Lehre tätig. Nach ihrer Pensionierung vermittelte sie noch über viele Jahre hinweg ihre Erfahrungen an junge auszubildende Museologen, beispielsweise bei der Bestandserfassung im Borsdorfer Heimatmuseum.

Edith Hoffmann hat zahlreiche Fachbeiträge über die frühe Siedlungsgeschichte im Leipziger Umland veröffentlicht, unter anderem zur Dorfgeschichte Borsdorfs und Zweenfurths. Als Gemeinderätin setzte sie sich jahrelang für notwendige Veränderungen in unserer Gemeinde ein und vertrat hier auch die Interessen des Heimatvereins, zu dessen Gründungsmitgliedern sie 1994 gehörte.

Sie war die Initiatorin der Arbeitsgruppe „Bebel-Liebknecht-Haus“ innerhalb unseres Vereins und engagierte sich vehement dafür, dass dieses Gebäude erhalten werden konnte.

Prof. Hoffmann liegt die Erinnerung an die von den Faschisten ermordete Panitzscher Ärztin Dr. Margarete Blank sehr am Herzen. Durch ihre Initiative befindet sich heute ein Gedenkstein vor unserem Heimatmuseum.

Wir wünschen Heimatfreundin Edith Hoffmann Alles erdenklich Gute. Möge sie noch viele schöne Jahre bei bestmöglicher Gesundheit erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.